Eden

Als ich meine ersten SF-Geschichten (um (den damals noch männliche) Lorry Reyk) ausdachte, schickte er Reyk auf die Suche nach seinem Vater. Lorry fand ihn auf einer einsamen unbekannten Insel. Dort hatte er durch Genmanipulationen Wesen wie den Chami entwickelt. Die Idee blieb aber unvollendet.

Ich träumte bei einer Übernachtung während einer Radtour in L’Île-Rousse auf Korsika, dass ich mit einem Rad auf einer Insel radelte. Im Korb am Lenker ein Tier, dass reden und zaubern konnte. Als ich später SYMFORTD kreierte, haben diese Ideen sicher ebenso Eingang gefunden, wie die Insel Atlantis (vor allem die aus dem Perry-Rhodan-Zyklus). So ist Eden das Überbleibsel der Insel Atlantis nach dem Andocken der Irene bei ihrer Rückkehr. Auf Atlantis machte das Imperium Ninoto genetische Experimente um Kämpfer für den Krieg gegen den 1. Galaktischen Bund zu „züchten.“ Damit trugen sie zum Missing Link bei.

eden planDer angefügte Plan ist nicht so toll, aber von mir aus den Anfangszeiten der Malprogramme auf dem PC.

Nach neusten Erkenntnissen ist die Insel Eden eng mit der Stadt Braunschweig verbunden. Orte wie Ankunft sollen als Parallel-Orte von Orten in Braunschweig in einer anderen Dimension liegen.

Alle die durch Zeit und Raum kommen landen zunächst auf Ankunft

Schreibe einen Kommentar